Overblog Folge diesem Blog
Edit page Administration Create my blog
Buchnotizen

Gegen das Sommerlicht" von Melissa Marr


Ich war wirklich begeistert von diesem Fantasieroman und würde ihn den älteren Mädchen (ab 14) gern empfehlen. 

Es geht um Ash, die eine ganz besondere Gabe hat. Neben der ganz alltäglichen normalen Welt ist sie in der Lage, weitere Lebewesen wahrzunehmen. Die Parallelwelt der Elfen, die sich zwischen den Menschen bewegen, doch die nur von ganz wenigen wahrgenommen werden können. Ash verbarg diese Gabe bisher vor der Welt der Feen genauso wie vor den Menschen. Nur mit ihrer Großmutter, die  ebenfalls diese Fähigkeit besitzt,  konnte sie bisher darüber sprechen. 
Die Dinge werden kompizierter, als ihr der Elfenkönig begegnet, der sie sehr stark  anzieht und ihr immer wieder über den Weg läuft.  Von dem aber  scheinbar eine große Gefahr ausgeht. Immer tiefer dringt sie in die unheimliche, bedrohliche Welt der Elfen ein. Sie offenbart sich ihrem alten Freund Seth, der ihr Verbündeter wird und ihre Zuflucht.

Ein Abenteuer voller Spannung und Gefahren, in dem auch die Liebe eine große Rolle spielt. Je mehr Ath erfährt, um so auswegloser und bedrohlich für alle scheint die Lage. 

Diese Seite teilen

Repost 0