Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
Buchnotizen

Ein Schriftsteller wird Buchhändler

29. April 2009 , Geschrieben von Karen Veröffentlicht in #Leben

Na, das ist doch mal eine interessante Neudigkeit!! Hans-Josef Ortheil wird in Stuttgart und in Wissen an der Sieg zwei Buchläden eröffnen. In meinen Notizen hier findet sich etwas zu seinem Roman: Im Licht der Lagune. Keine gewöhnlichen Läden werden...

Weiterlesen

Kurt Bracharz: Für reife Leser

16. April 2009 , Geschrieben von Karen Veröffentlicht in #Über das Lesen

Voller Spannung erwartete ich die Lektüre dieses Buches der besonderen Art und nun langweilt es mich manchmal. Doch ich greife wieder zu diesem Tagebuch. Enttäuscht bin ich dennoch nicht. Im Vorwort beschließt ein Autor, dem nichts mehr so recht aus der...

Weiterlesen

Angelika Reitzer: Taghelle Gegend

16. April 2009 , Geschrieben von Karen Veröffentlicht in #Beziehungen

Ein Innenhof, Licht, Bäume , Wolken – so beginnt dieses Buch. „Nehme Anlauf und fliege irgendwohin.“, so heißt es auf der zweiten Seite des Romans. Fast kommt es mir so vor, als ob der Leser auf diesem Flug mitgenommen wird. Maria, eine junge Frau, erzählt...

Weiterlesen

Helmut Hark: Die Heilkraft der Träume - Die Kreativität des Unbewussten nutzen

15. April 2009 , Geschrieben von Karen Veröffentlicht in #Seele

Nun wende ich mich mal einer ganz anden Kategorie zu, die hier noch nie auffällig in Erscheinung trat: Sachbücher. Ein Buch über Träume. Vater der Gedanken in dem Buch ist C.G.Jung. Der Titel spricht von der Nutzung des Unbewussten. Man erhält viele Beispiele...

Weiterlesen

Dagmar Chidolue: Flugzeiten

10. April 2009 , Geschrieben von Karen Veröffentlicht in #Jugendliteratur

Bruno, Bonna genannt, ist 13 und wächst in Ostpreußen auf. Er ist das Älteste von 6 Kindern. Sein Vater arbeitet in einer Molkerei. Da gibt es Butter und Milch und die kleine Wohnung kostenlos zum kargen Lohn. Der Mutter gelingt es so jeden Tag etwas...

Weiterlesen

Leseaversion

10. April 2009 , Geschrieben von Karen Veröffentlicht in #Leben

Neulich las ich, dass zwei Drittel der Jugendlichen in den 8. und 9. Klassen in Deutschland in ihrer Freizeit nicht lesen. Das hat mich schon erstaunt. Ich erwarte ja nicht, dass jeder jeden Tag seine Nase in ein Buch steckt. Aber so gelegentlich...wenigstens...

Weiterlesen